Von Felix seinem Blog: 08-08-2017

Heute besuchen wir Acholi Quarter, einen der Slums von Kampala. Hier wohnen hauptsächlich Menschen, die vor einigen Jahren vor dem Krieg im Norden Ugandas geflohen sind. Da sie eine andere Sprache sprechen als die Leute in Kampala, haben sie kaum eine Chance auf eine Arbeit. Einige von Ihnen machen Perlen aus buntem Recycling-Papier, aus denen sie dann schönen Schmuck machen. Außerdem hat Stella eine Organisation gegründet, die Kindern den Schulbesuch ermöglicht.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly